NEU --> Selber das ONLINE-SERVICE-CENTER nutzen

Jedes Mitglied kann selber unter folgendem Link 
www.igmetall.de/service/mein-servicecenter 

- die Kontaktdaten ändern
- eigene Beitragsquittung abrufen
- eine Reihe von Online-Angeboten der IG Metall nutzen

Dein Online-Servicecenter - Praktisch, direkt und einfach

Anmelden, Updaten und Provitieren

Du willst Deine persönlichen Daten pflegen oder deine Beitragsquittung als PDF-Dokument herunterladen? 
Dann registriere Dich heute noch, um die Vorteile der IG Metall-Angebote für Mitglieder zu nutzen.

Über den QR-Code auf Deinem Mitgliedsausweis hast Du direkt einen Zugang zu unseren Online-Services oder 
unter dem Link 'Anmelden' zu finden oben rechts unter  www.igmetall.de/service/mein-servicecenter 

 

Mach's Dir einfach mal einfach - Das kannst du online alles erledigen:

  • Angabe und Änderung von Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adressen und vieles Andere)
  • Beitragsnachweise downloaden (es gibt Geld zurück vom Finanzamt)
  • SEPA-Lastschrift-Mandat erteilen / Kontodaten ändern
  • Tarifliche Mitgliedervorteile nutzen:
    Hier findest Du z.B. Anträge für die tarifliche Freistellungszeit (T-Zug),
    Mitgliedsbescheinigungen und Anträge für Mitglieder in Leiharbeit.
    Achtung: Dieser Online-Service ist nur sicht- und nutzbar für diie anspruchsberechtigten Mitglieder.
  • ISIC-Card bestellen (die International Student Identity Card, mit der Schülerinnen und Schüler, 
    Auszubildende und Studierende weltweit Vorteile genießen - für IG Metall-Mitglieder kostenfrei)
  • Schlüsselfinder bestellen (nutze den Schlüsselfindert-Service für die IG Metall-Mitglieder und finde
    verlorene Schlüssel einfach wieder)
  • Anmeldung und eigenständige Verwaltung von Newsletter-Abonnements (immer auf dem Laufenden bleiben)
  • und vieles Andere mehr ...
  •  

DU HAST FRAGEN?
Bei Fragen zur Mitgliedschaft in der IG Metall oder zu anderen Themen rund um sichere und gute Arbeit wende Dich bitte an Deine IG Metall vor Ort: www.igmetall.de/vor-ort

Meldungen

Verabschiedung

Paul Zimmermann geht in den wohlverdienten Ruhestand!

  • 25.10.2021
  • Aktuelles

Ein Meilenstein seiner langjährigen Tätigkeit war der erfolgreiche Kampf für den Erhalt des ehemaligen Ford Werks. Dies war jedoch nur einer von vielen harten Kämpfen die Paul Zimmermann in den letzten Jahrzehnten begleitet hat.

mehr...

Wir machen Druck

29. Oktober: Auf zum Aktionstag

  • 18.10.2021
  • Aktuelles

Die Bundestagswahl ist vorbei. Jetzt geht es darum, welche Parteien die (Regierungs-) Verantwortung für die nächsten vier Jahre übernehmen. Es sind sehr entscheidende vier Jahre, denn die kommende Bundesregierung muss wichtige Weichen stellen: Für die Zukunft der Industrie in Deutschland – und damit für hunderttausende Arbeitsplätze. Deshalb wollen wir gemeinsam mit Euch unsere Forderungen auf die Straße bringen: Sichtbar, laut, bundesweit.

mehr...

IG Metall erklärt

Was ist ein Betriebsrat?

  • 28.09.2021
  • Aktuelles

Der Betriebsrat ist demokratisch gewählt und hat einklagbare Rechte. Ohne Betriebsrat sind die Arbeitsbedingungen schlechter und das Einkommen niedriger. Die IG Metall erklärt den Betriebsrat.

mehr...

2 Monate nach der Flut

Jörg Hofmann besucht Ecobat (ehemals Berzelius) in Stolberg

  • 24.09.2021
  • Aktuelles

Stolberg – Der erste Vorsitzende der IG Metall Jörg Hofmann konnte sich am Mittwoch ein Bild davon machen, was Solidarität in einer Belegschaft bewirken kann.

mehr...

Finanzbedarf nach der Flut

Olaf Scholz im Gespräch mit Bevollmächtigten der IG Metall

  • 02.09.2021
  • Aktuelles

Stolberg –Bevollmächtigte der IG Metall, darunter Martin Peters, haben sich heute in einem virtuellen Gespräch mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur Lage der örtlichen Betriebe in den Flutgebieten ausgetauscht. Die Bevollmächtigten machten in dem Gespräch die Situation der Betriebe und Beschäftigten deutlich, vor Ort haben in Stolberg und Eschweiler 1.800 Beschäftigte mit den Folgen der Flut zu kämpfen. Insgesamt sind etwa 20.000 Beschäftigte in den Bezirken der IG Metall betroffen.

mehr...